Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit Dr. Neubauer und Dr. Derakhshani

Vasektomie Zentrum Köln: Vorstellung der Urologischen Praxis


Patientenempfang in Köln

Vasektomie Experten Dr. Neubauer, Dr. Derakhshani und Dr. Knippschild

Die Praxis und Abteilung für Urologie an der Klinik am Ring in Köln repräsentiert innerhalb des Vasektomie-Experten-Netzwerkes den Vasektomie Standort Köln. Zentral in der Innenstadt Kölns gelegen bieten die dort niedergelassenen Urologen und Fellow of the European Board of Urology (F.E.B.U.) - Dr. Stephan Neubauer, Dr. Pedram Derakhshani und Dr. Sonja Knippschild - in ihrer privatärztlichen Praxis das gesamte Leistungsspektrum der Urologie an. Hierzu zählen Diagnostik und Therapie aller Krankheitsbilder dieses Fachbereiches.

Neben einem ihrer Schwerpunkte, die Therapie des Prostatakarzinoms und der gutartigen Prostatavergrößerung, führen die erfahrenen Fachärzte der Urologie seit vielen Jahren die Vasektomie (Sterilisation des Mannes) als einen der Operationsschwerpunkte durch. Paare bzw. Männer aus Köln und Umgebung, die sich für eine Vasektomie als eine der aktuell sichersten Verhütungsmethoden interessieren, begeben sich am Vasektomie Standort Köln in vertrauensvolle Hände.

Urologie in der Klinik am Ring

Die Vasektomie bietet Paaren, die ihren Kinderwunsch bereits erfüllt haben und keinen weiteren Nachwuchs zeugen wollen, eine lebenslange Möglichkeit zur Verhütung. Durch einen kleinen Schnitt am Hodensack des Mannes wird nach Freilegung des Samenleiters dieser durchtrennt. Am Vasektomie Standort Köln können Sie sich individuell und umfassend über den Eingriff der Vasektomie beraten lassen und Ihre aktuell bestehenden Fragen in einem persönlichen Gespräch klären.

Bei Dr. Neubauer, Dr. Derakhshani und ihrem Team stehen Sie als Patient im Mittelpunkt. Ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen nehmen sich die Fachärzte ausreichend Zeit, so dass eine optimale Aufklärung und Beratung stattfinden kann. Durch ihre jahrelangen Erfahrungen und permanente Weiterbildungen sowie durch die Ausbildung anderer Kollegen des Fachbereiches kann sich der Patient sicher sein, immer nach aktuellstem medizinischen Wissensstand diagnostiziert und behandelt zu werden. Veranstaltungen für Patienten und Fachpersonal auf nationalem bzw. internationalem Niveau unterstützen die Sicherstellung der Qualität.

An der Seite von Dr. Neubauer und Dr. Derakhshani steht ein hochqualifiziertes Mitarbeiterteam, welches sich unter der Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse kompetent und engagiert für Ihre Gesundheit einsetzt. Um einen optimalen Behandlungserfolg zu ermöglichen werden in der privatärztlichen urologischen Praxis und der Belegabteilung von Dr. Neubauer, Dr. Derakhshani und Dr. Knippschild modernste Techniken auf höchstem medizinischem und technischem Niveau angewandt. Bei der Anwendung verschiedenster Methoden liegt das Hauptaugenmerk vor allem auf schonende Therapieformen.

Nachfolgend stellen sich die Fachärzte für Urologie und Fellow of the European Board of Urology (F.E.B.U.), Dr. med. Stephan Neubauer, Dr. med. Pedram Derakhshani und Dr. med. Sonja Knippschild vor.

Vorstellung der Fachärzte für Urologie und Fellow of the European Board of Urology

Dr. med. Stephan Neubauer

Urologe in Köln

Neben der Durchführung der Vasektomie (Vasoresektion), welche Dr. Neubauer innerhalb seines Behandlungsspektrums durchführt, ist er bereits mehr als 15 Jahre sowohl im klinischen, wie auch im wissenschaftlichen Bereich mit der Behandlung des Prostatakarzinoms und der gutartigen Prostatavergrößerung beschäftigt. So war er in Deutschland aktiv bei der Einführung der Brachytherapie (Strahlentherapie) beteiligt und ist im Besitz eines großen klinischen Erfahrungsschatzes. Er leitet zum Thema der Anwendung moderner Lasertechniken in gewissen Abständen Workshops auf internationaler Ebene.
Dr. Stephan Neubauer studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn Medizin. Seine Promotion (Verleihung des akademischen Grades Doktor) zum Thema Herzklappenersatz erlangte er mit Auszeichnung (“summa cum laude”). Im Fachbereich der Urologie famulierte und hospitierte Dr. Neubauer im Malteserkrankenhaus in Bonn, im Kreiskrankenhaus in Mechernich und an den Universitäten in Lüttich (Belgien) und Hamburg. In seiner Zeit als Arzt im Praktikum war er im Kreiskrankenhaus Mechernich, in der Urologischen Abteilung tätig. Während seiner Assistenzarztzeit arbeitete Dr. Neubauer an der Universität Köln in der Urologischen Klinik und in der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses in Mechernich.

Es folgten weitere Hospitationen im Bereich der Urologie und Forschungsaufenthalte. Hier war Dr. Neubauer im Krankenhaus in Hamburg-Harburg, an der Universität Bonn, der European School of Oncology in Mailand (Italien), der Universität in Hamburg, im Southwest-Impotency-Center in Fort Smith im Bundesstaat Arkansas (USA) und im New York Prostate Institute in den USA tätig. Nach der Anerkennung zum Facharzt für Urologie, arbeitete Dr. Neubauer als Oberarzt in der Urologischen Klinik der Universität Köln. Zusätzlich ist Dr. Neubauer Fellow of the European Board of Urology (F.E.B.U.) und Facharzt für Spezielle Urologische Chirurgie.

Als niedergelassener Urologe ist Dr. Neubauer sowohl Gründer der Urologischen Abteilung der Klinik am Ring in Köln, wie auch des „Westdeutschen Prostatazentrums“ und der „International Prostate Cancer Group“. Dr. Neubauer ist Verfasser vielzähliger wissenschaftlicher Beiträge und Publikationen. Hierzu zählen u.a. Originalarbeiten, Vorträge, Kongressberichte und Buchbeiträge. Dr. med. Stephan Neubauer ist Mitglied in den nachfolgend aufgeführten Organisationen:

  • DGU (Deutsche Gesellschaft für Urologie) und dem Arbeitskreis operativer Techniken der DGU
  • Deutsche Gesellschaft für Andrologie
  • European Association of Urology
  • Gesellschaft zur Förderung der Gesundheitsökonomik der Universität Köln
  • International Prostate Cancer Group
  • American Brachtherapy Society

Dr. med. Pedram Derakhshani

Vasektomie-Experte in Köln

Als einen seiner operativen Behandlungsschwerpunkte führt Dr. Derakhshani u.a. den Eingriff der Sterilisation des Mannes (Vasektomie) durch. Neben diesem Spezialeingriff liegt bereits seit 1995 ein Schwerpunkt auf der minimal-invasiven Behandlung (Therapie) des Prostatakarzinoms. Dr. Derakhshani absolvierte sein Medizinstudium an der Albertus-Magnus-Universität in Köln. Er promovierte zu dem Thema “Nachsorge und Spätkomplikationen bei Patienten mit Harnableitung - Kontinente Formen im Vergleich zum leum-Conduit”. Es folgten Aufenthalte an der Yale University in Waterbury im Bundesstaat Connecticut, in den USA. Dort war er im St. Mary´s Hospital im Department of Nephrology und Department of Infectious Diseases tätig.
Weitere Forschungsaufenthalte und Hospitationen in der Urologie nahm Dr. Derakhshani im Department of Radiooncology an der University of Cincinnati (USA), der Urologischen Klinik des Allgemeinen Krankenhauses in Wien, bei Iotek Inc. in Minneapolis (USA) und im New York Prostate Institute in New York (USA) wahr. In der Chirurgischen Abteilung des Dreifaltigkeitskrankenhauses in Wesseling war er Arzt im Praktikum. Seine Zeit als Assistenzarzt absolvierte Dr. Derakhshani an der Urologischen Klinik der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und an der Klinik und Poliklinik für Urologie der Universität zu Köln.

Nachfolgend war Dr. Derakhshani an der Klinik und Poliklinik für Urologie der Universität zu Köln als Facharzt für Urologie angestellt. Nach seiner dortigen Tätigkeit gründete er die Urologische Abteilung der Klinik am Ring in Köln. Dr. Derakhshani ist im Besitz der Zusatzbezeichnung Fellow of European Board of Urology und ist Gründer des Westdeutschen Prostatazentrums in der Klinik am Ring in Köln und der International Prostate Cancer Group. Zusätzlich ist er Verfasser vieler Veröffentlichungen in Form von Buchbeiträgen, Originalarbeiten, Kongressbeiträgen und Vorträgen. Dr. Derakhshani ist nicht nur in Deutschland, sondern auch auf internationaler Ebene, anerkannter Experte für die Brachytherapie. In den nachfolgenden Organisationen ist Dr. Pedram Derakhshani Mitglied:

  • DGU (Deutsche Gesellschaft für Urologie)
  • American Brachytherapy Society
  • Westdeutschen Prostatazentrum
  • International Prostate Cancer Group und International Cryosurgeons Society
  • European Studygroup of Urological Cryosurgeons
  • SurfMed-Experte für Urologie und Andrologie
  • Clickfish-Experte für Urologie
  • Fachautor für Medicine Worldwide und Fachreferent für Medical Tribune

Dr. med. Sonja Knippschild

Fachärztin für Urologie

Dr. Knippschild fing ihre medizinische Ausbildung mit einem humanmedizinischen Studium an der Phillips-Universität in Marburg an, wo sie ebenfalls promoviert wurde. Es folgten mehrere Stationen, an denen sie als Assistenzärztin tätig war: sie arbeitete hierfür in der Urologie und Chirurgie des Regionalspitals Emmental in der Schweiz, in der Urologie des Heilig-Geist-Krankenhauses in Köln und in der Urologie der Universität Marburg. Nach erfolgreich bestandener Facharztprüfung war Dr. Knippschild als Fachärztin für Urologie am St. Josef-Krankenhaus in Hamm tätig, sowie bis heute an der Klinik am Ring in Köln und im Westdeutschen Prostatazentrum ebendort. Die urologische Fachärztin spezialisiert sich auf die medikamentöse Tumortherapie und die Diagnostik und Therapie von Störungen der Blasenentleerung. Dr. med. Sonja Knippschild ist Mitglied in den hier aufgeführten Organisationen:

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie
  • European Association of Urology
  • Internationale Kontinenzgesellschaft
  • Westdeutsches Prostatazentrum
  • International Prostate Cancer Group

Ihre Kontaktmöglichkeiten und Anfahrt zur Urologie am Ring

Adresse
Praxis und Abteilung für Urologie (Klinik am Ring)
Hohenstaufenring 28
50674 Köln
Telefon: 0221-92424-450
Telefax: 0221-92424-460
E-Mail: info@vasektomie-koeln.de

Sprechzeiten
Montag: 7.30 - 17.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 14.00 Uhr

Telefonisch erreichbar: 08.00 - 17.00 Uhr

Kartenansicht auf Google Maps
Praxis und Abteilung für Urologie in der Klinik am Ring in Köln

Die Webseite vasektomie-koeln.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2022

Fachliche Prüfung der Texte von den Vasektomie-Experten
Dr. Pedram Derakhshani - Facharzt für Urologie - Köln